top of page

Cenere, Single, black - red

0008
$249.00
lieferbar
1
Produktbeschreibung
Marke: Ciclo

Unsere Classic Clutch ist genauso individuell und wandelbar wie Du.

Die Classic Clutch wird innerhalb von Sekunden zur Duo (zwei ) oder Triple (drei) Clutch und kann sowohl mit also auch ohne Schulterriemen getragen werden.

Das zeitlose und minimalistische Design kombiniert mit hoher Funktionalität und Flexibilität macht unsere Clutch zu dem Hingucker in jeder Situation.

Aufgrund der intelligenten Aufteilung und der unterschiedlichen Innenfächer ist die Clutch ein Raumwunder und bietet genügend Platz für alle wichtigen Dinge wie Handy, Make-up, Stifte, Kreditkarten, Tablet, Notizblock und sonstige Dinge.

Details

  • Material: Meersplastik, recycelte Baumwolle, "Piñatex®, vegetabil gegerbtes Rindsleder, Nylon
  • Maße: H 19,5 cm X B 27 cm X T 2 cm
  • Hardware: goldfarben
  • Gewicht: 0,35 kg
  • Die Clutch wird mit einem individuell verstellbaren Schultergurt (max. Länge: 1,20m) und einem Staubbeutel geliefert

Material & Produktion

  • Exterieur: Pinatex, vegetabil gegerbtes italienisches Leder aus Restbeständen
  • Hardware: Vergoldet mit Schutzschicht
  • Interieur und Dustbag: Elegantes blau weiß meliertes Futter das aus über 90% recycletem Material (Seaqual, recycelte Baumwolle) besteht und in Deutschland hergestellt wurde.
  • Weitere Details zu unseren Materialien findest Du hier

Entworfen in Deutschland und handgefertigt von einem traditionsreichen deutschen Familienbetrieb, das in Serbien eine kleine, handwerkliche Produktion aufgebaut hat.

Die Dustbags werden in Deutschland von einer Werkstatt für angepasste Arbeit angefertigt, in der Menschen mit Behinderungen individuell gefördert werden.

Eine transparente Lieferkette und hochwertige Materialien sind uns wichtig: Alle Materialien werden sorgfältig so lokal und nachhaltig wie möglich eingekauft und ausgewählt.

Der Name Kamikatsu

Unsere Clutch ist nach dem japanischem zero waste Dorf Kamikatsu benannt, dessen Bewohner sich bereits im Jahr 2003 das Ziel gesetzt haben, anfallenden Müll zu reduzieren und so viel wie möglich zu recyceln.

Davor wurde in Kamikatsu der Müll offen verbrannt. Wegen neuer Regelungen zur Müllverbrennung in Japan und der Erkenntnis, dass die Verbrennung schlecht für Umwelt und Gesundheit ist, kamen der Stop und der Wandel zur Zero Waste Policy.

Heute wird der gesamte Müll aussortiert, recycelt oder kompostiert, so dass die Stadt ca.80 Prozent Abfälle dem Kreislauf der Wiederverwendung zuführt und nur ca. 20 Prozent der Abfälle verbrennt. Das Material, das verbrannt wird, ist nicht recyclebar wie z.B. Windeln.

Auf den Merkzettel
bottom of page